Sammlung für die FeGAuslandshilfe

Liebe Geschwister und Freunde der Gemeinde, zunächst möchte ich mich hier ganz herzlich dafür bedanken, dass die Herbst-Samlung für unsere Auslandshilfe mit EUR 650,68 ein so schönes Ergebnis gebracht hat. Und Ihr habt dazu auch selber „Pakete zum Leben“ gepackt – auch dafür ein herzliches Dankeschön. Gerade auch unsere Pfadfinder haben kräftig mit angepackt. Einfach nur toll!

Und wie geht es jetzt weiter?
Mit dem Geld wollen wir – genauso wie in den vergangenen Jahren – gleich Anfang Januar die Lebensmittel für die Pakete einkaufen und dann in einer gemeinsamen Packaktion von den Kindern des Kindergottesdienstes und vom Biblischen Unterricht zusammen packen. Als Termin haben wir uns hierfür den 23. Januar 2022
ausgewählt. Es sind ausreichend vorbereitete Leerpakete und Inhaltslisten sind vorhanden, sodass wir mit viel Spaß und Engagement diesen Packtag angehen wollen. Gern nehmen wir aber bis dahin auch weitere Lebensmittel oder Spenden entgegen.

Und noch eine wichtige Info:
Während des gesamten Monats Januar 2022 wollen wir auch wieder eine Kleidersammlung durchführen. Wenn Ihr da an uns denken und uns unterstützen wollt, dann packt Eure gute, gebrauchte Kleidung bitte in Bananenkartons und gebt sie
uns.

Es ist vorgesehen, dass die Pakete und die Kleiderkartons in der 1. Februarhälfte zu unseren Lagerräumen in Moisburg/Buxtehude gebracht werden und von da aus per LKW direkt zu den verschiedenen Verteilstationen in Südosteuropa und neuerdings auch in die Ukraine gebracht werden. Dank Gottes Hilfe wurden dabei bislang die Benzinkosten vollständig durch Geldspenden gedeckt. Und Personalkosten fallen nicht an, weil die Touren jeweils von Geschwistern aus verschiedenen FeG-Gemeinden durchgeführt werden, die das ausschließlich ehrenamtlich machen.

Wir freuen uns und sind dankbar, wenn Ihr uns unterstützt.

Für weitere Fragen stehe ich sehr gern zur Verfügung.
Euer
Niels Röbert

Categories: Verschiedenes