Elim-Hospizdienst – wir stellen uns vor

Der Elim-Hospizdienst besteht aus 3 hauptamtlichen und 36 ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen. Koordiniert wird der Hospizdienst von Ulrike Schulz und Mirjam Endlich. Die Aufgabe des Hospizdienstes besteht in der Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen auf ihrem letzten Lebensabschnitt sowie der Betreuung der Angehörigen. Die Begleitung kann sowohl zuhause und auch in Pflegeeinrichtungen in verschiedenen Stadtteilen Hamburgs, z. B. auch im Elim-Seniorencentrum Bergedorf, stattfinden.

Gerade für das Seniorencentrum in Bergedorf fehlen ehrenamtliche Mitarbeiter, da seit diesem Jahr zwei unserer Mitarbeiter durch Krankheit längerfristig ausfallen.

Eine gute Möglichkeit, einen Einblick in die Hospizarbeit zu bekommen, bietet die Lesung am Do., 24.01.2019, 18:00 Uhr in der Seniorenwohnanlage „Am Mühlenteich“ in Wandsbek. Wer sich mit dem Thema Tod und Sterben auseinander setzen möchte und wer sich für das wertvolle Ehrenamt in diesem Bereich interessiert, ist dazu herzlich eingeladen.

Weitere Informationen sind im Link zu finden oder können persönlich bei Ulrike Schulz und Mirjam Endlich, Koordinatorinnen im Elim-Hospizdienst, erfragt werden. Sie erreichen uns

telefonisch unter 040 669 31 903 oder

per E-Mail unter elim-hospizdienst@fegn.de

U. Schulz

Bildrechte: Elim Hospizdienst

 

Author: Ulrike Schulz