Unser Gottesdienst ist ein Zentrum unseres Gemeindelebens. Am Ende einer Woche kommen wir mit allem, was uns beschäftigt und was wir erlebt haben vor Gott zusammen.  Er ist der Herr unseres Lebens, seine Gegenwart tut uns gut, ihn wollen wir feiern und anbeten. Wir erleben, dass wir in seiner Gegenwart und in der Gemeinschaft miteinander aufatmen, Kraft schöpfen, mitunter auch getröstet werden, ausgerichtet werden für eine neue Woche. Wir versuchen, diese Gottesdienste zeitgemäß, ansprechend und lebensrelevant zu gestalten, und wünschen uns, dass Bergedorfer und andere Gäste sich bei uns wohlfühlen, Gott begegnen, uns begegnen.

Für Kinder bieten wir außerhalb der Ferien einen Kindergottestdienst an.

Greifbar wird die Liebe Gottes und die Weggemeinschaft der Gemeinde zum Beispiel in unserem Abendmahlsgottesdienst mit Möglichkeit, Erlebnisse aus dem Leben mit Gott zu erzählen oder Sorgen und Probleme dem Gebet der Gemeinde anzubefehlen.

Nach jedem Gottesdienst besteht die Möglichkeit, für sich beten zu lassen oder über seine Gedanken mit einem Ansprechpartner zu reden. Treffpunkt ist das Kreuz rechts neben der Bühne.